Schützen Sie sich mit dem besten gepanzerten und ballistischen Stahl

Armox® und Ramor® Stähle werden weithin zum Schutz von Menschen und Wertgegenständen in vielfältigen Umgebungen auf der ganzen Welt verwendet. Sie halten extremen Kräften stand, die entstehen, wenn Objekte mit hoher Geschwindigkeit auf den Stahl treffen, und haben die erforderliche Zähigkeit, um Stoßkräften zu widerstehen.

KONTAKT PRODUKTANGEBOT UND DATENBLÄTTER

Armox – der Stahl, der zwischen Ihnen und der Gefahr stehen sollte

ARMOX UND RAMOR

Gebäudeschutz

Armox® und Ramor® können für Wände, Türen, Fensterrahmen, Empfangstheken, Rollläden und andere Gebäudeteile verwendet werden, die gefährlichen Angriffen ausgesetzt sein können. Armox® und Ramor® Stähle werden in allen Arten von Gebäuden installiert, die Gefahren ausgesetzt sein können, wie Flughäfen, Polizeistationen, Behördengebäude, Bahnhöfe und Banken.

Schutzpanzerung für Fahrzeuge

Beim Einsatz von Schutzstahl zum Schutz von Fahrzeugen vor Eindring- oder Sprengkräften muss die Schutzleistung gewährleistet werden, ohne das Fahrzeug übermäßig schwer zu machen. Ein Pkw oder ein leichter Transporter muss wie ein serienmäßiges Fahrzeug aussehen und fahren. Die neuesten Armox® und Ramor® Güten haben eine extrem hohe Schutzwirkung im Verhältnis zur Dicke der Stähle. 

Infrastruktur

Kraftwerke, Klärwerke, Elektroinstallationen, Rechenzentren und öffentliche Verkehrssysteme sind Beispiele für Einrichtungen, die für die Funktionsfähigkeit einer Gesellschaft von entscheidender Bedeutung sind und daher der Gefahr von Angriffen unterliegen. Armox® und Ramor® Sicherheitsstahl ist in vielen solchen Einrichtungen verbaut.

Absicherung von Seeschiffen mit Panzerstahl

Armox® und Ramor® Schutzstahl wird zum Schutz von Menschen und empfindlichen Installationen auf einem Schiff verwendet. So kann zum Beispiel ein Steuerhaus aus Armox® Stahl mit Sicherheitsglas für die Fenster gebaut werden. Der Rumpf kann mit Armox® oder Ramor® in Güten gepanzert werden, die den erwarteten Gefährdungsstufen entsprechen. 

Container und mobile Schutzräume

Sie bieten einen vielseitigen und beweglichen Schutz in jeder gefährlichen Umgebung. Sie können in der Schifffahrt und anderen Verkehrsträgern zur sicheren Lagerung empfindlicher Güter verwendet werden und dienen gleichzeitig als temporäre Unterkünfte für Menschen, die mit Luftversorgung, Heizung und anderen Einrichtungen ausgestattet sind, während sie einen hohen Schutz vor Bedrohungen von außen bieten.

Empfohlene Stahlblechdicke und -güte für verschiedene Schutzniveaus

Seit vielen Jahrzehnten schützen Armox® und Ramor® Menschenleben in den gefährlichsten Umgebungen der Welt. Die Stahlgüten sind im Laufe der Jahre ständig weiterentwickelt worden. Was noch vor 30 Jahren als notwendige Dicke für ein Panzerblech galt, kann nun bei gleicher hoher Sicherheit halb so dick sein.

Schusssichere Werkstattleistung

Armox® und Ramor® Stahlbleche sind sauberer als die meisten anderen Stähle. Der geringe Kohlenstoffgehalt erleichtert das Schweißen des Materials. Die Verwendung von Elektroden mit geringem Wasserstoffgehalt minimiert das Risiko von Kaltrissen. Die einheitlichen Eigenschaften der Stähle gewährleisten ein zuverlässiges Verhalten bei der Verwendung und ein vorhersehbares Verhalten in der Werkstatt. Die garantierte Dicke, Ebenheit und Biegeeigenschaften tragen allesamt zur Werkstattfreundlichkeit von Armox® und Ramor® bei. 

ARMOX® UND RAMOR

Eine Sicherheitsstahl mit stolzem Erbe

Armox® und Ramor® werden vom schwedischen Spezialstahlhersteller SSAB hergestellt, einem weltweit führenden Anbieter von vergütetem Stahl. Fortschrittliche metallurgische Verfahren sorgen dafür, dass der Stahl genau die richtigen Eigenschaften hat, um einen maximalen Schutz zu bieten.

Vertrieb

Für Verkaufsanfragen und Produktinformationen wenden Sie sich bitte an unseren Vertriebssupport.

Technischer Support

Erhalten Sie Antworten von unserem erfahrenen technischen Support.

Folgen Sie uns

Bleiben Sie in den von Ihnen bevorzugten Kanälen mit SSAB und unseren Mitarbeitern, Marken und Kunden in Kontakt. Erfahren Sie, was auf den Kanälen zu finden ist.

.