GreenCoat Hiarc

Datenblatt herunterladen

Sprache wählen

Get datasheet by email
Close

Get datasheet by email

    Allgemeine Produktbeschreibung

    GreenCoat Hiarc organisch beschichteter Stahl ist mit normaler und matter Oberfläche sowie mit Glanzeffekt erhältlich. Er ist in einer großen Auswahl an Farben lieferbar, die durch die skandinavische Natur inspiriert sind.

    GreenCoat Hiarc bietet das höchste Maß an Haltbarkeit für Fassaden und Kassettenprofile mit hohen Anforderungen. Er kann aber auch bei Anwendungen auf Dächern eingesetzt werden.
    Die normalen und matten Oberflächen sowie die Metallic-Farben haben eine lange Produktionserfahrung, was für eine gute Farb- und Glanzkonsistenz sorgt. Die Oberfläche mit Glanzeffekt hat durch eine Mehrlagenbeschichtung ein spezielles Erscheinungsbild mit einem glitzernden, aber farbigen Aussehen und ausgezeichneten Eigenschaften.

    GreenCoat Hiarc organisch beschichteter Stahl besitzt ausgezeichnete Eigenschaften bei Witterungsbeständigkeit (Ruv5) und Korrosionsbeständigkeit und lässt sich gut umformen. Wenn aber ein noch besserer Korrosionsschutz erforderlich ist, beispielsweise bei Gebäuden in Küstennähe, bieten wir GreenCoat Hiarc Max an.

    Da die Beschichtung der GreenCoat Hiarc Produkte Fluor enthält, bleibt die Oberfläche im Vergleich zu anderen Produkten sauberer. Die Beschichtung lässt sich aufgrund ihrer harten Oberfläche auch sehr gut reinigen. Ebenso sind bei Bedarf abziehbare Schutzfolien für dieses Produkt erhältlich.

    Die Rückseite des Blechs ist mit einer zweilagigen grauen Rückseitenbeschichtung versehen.

    GreenCoat Hiarc erfüllt die aktuellen REACH-Vorschriften und ist vollkommen frei von Chromaten.

    Organisch beschichtete Stähle von SSAB werden alle nach EN 10169 hergestellt.

    GreenCoat und Hiarc sind geschützte Marken des SSAB Konzerns.

    Technische Eigenschaften

    Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
    Spalten zur Anzeige auswählen
      Technische Eigenschaften Matt Normal Shine effect
      Glanz 4 35 1) 35
      Mindestbiegeradius 1 x Blechdicke 1 x Blechdicke 1 x Blechdicke
      Kratzfestigkeit 30 N 30 N 35 N
      UV-Beständigkeit RUV5 RUV5 RUV5
      Korrosionsbeständigkeit 2) RC4 RC4 RC5
      Schmutzbeständigkeit Ausgezeichnet Ausgezeichnet Ausgezeichnet
      Maximale Betriebstemperatur 110 °C 110 °C 110 °C
      Brandschutzklasse, EN 13501-1 A1 s1 d0 A1 s1 d0 A1 s1 d0
      Nenndicke der Beschichtung (Grundierung + Decklack) 27 µm 27 µm 3) 40 µm
      Beschichtungsstruktur Strukturiert Glatt Glatt, glitzernd
      Stahlbezeichnung 4) S280GD, S320GD, DX51D S280GD, S320GD, DX51D S280GD, S320GD, DX51D
      Verzinkung 275 g/m2 275 g/m2 275 g/m2
      Mindeststahldicke 4) 0.50 mm 0.50 mm 0.50 mm
      Stahlbreite 4) 1000 - 1420 mm 1000 - 1500 mm 1000 - 1420 mm
      Parameter vergleichen

      Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

      Vergleich

        1) Bei einigen Metallic-Farbtönen ist der angestrebte Glanz unterschiedlich.

        2) Die Einstufung in die Korrosionsbeständigkeitskategorien basiert auf Blasenbildung und Ablösung der Beschichtung sowie Beschädigungen der Beschichtung auf verformten Teilen, nach zweijähriger Aussetzung, an natürlichen Teststellen im Freien, gemäß EN 10169.

        3) Bestimmte Farben haben einen höheren Nennwert bei der Schichtdicke, als in der Tabelle angegeben, um den angestrebten Farbton zu erreichen.

        4) Maximale Stahldicke ist 1.5 mm und die maximale Stahlbreite hängt ab von der Stahldicke. Falls andere Stahlmaße gewünscht werden, wenden Sie sich bitte an den Technischen Support von SSAB.

        Farben

        Unten sind die derzeit erhältlichen Farben aufgelistet. Andere Farbtöne können separat vereinbart werden.

        Die in der Farbtabelle gezeigten Farben sind nur richtungsweisend. Um das tatsächliche Erscheinungsbild des Produkts zu sehen, fordern Sie bitte ein Farbmuster an. Bitte beachten Sie auch, dass die gleichen Farben je nach Produkt unterschiedlich wirken können.

        Für Informationen über thermische Eigenschaften (Sonnenreflexionsindex, SRI, oder thermische Emission, TE) der verfügbaren Farben fragen Sie bitte den Technischen Support von SSAB.

        29 Verfügbare Farben
        Vorschau der Farben
        Close

        Farben

        GreenCoat Hiarc

        Frost White

        RR106 / SS0009

        Normal

        Nordic White

        RR1H3 / SS0020

        Normal

        Winter White

        RR20 / SS0005

        Normal, Shine effect

        Fog White

        RR143 / SS----

        Normal

        Cloud Grey

        RR2B1 / SS----

        Normal

        Pebble Grey

        RR21 / SS0011

        Normal

        Stone Grey

        RR22 / SS0554

        Normal

        Rock Grey

        RR237 / SS0061

        Normal

        Anthracite Grey

        RR2H8 / SS0087

        Normal

        Mountain Grey

        RR23 / SS0036

        Normal, Matt

        Cliff Grey

        RR288 / SS0455

        Normal

        Slate Grey

        RR2H3 / SS0534

        Normal

        Nordic Night Black

        RR33 / SS0015

        Normal, Matt

        Walnut Brown

        RR32 / SS0387

        Normal, Matt

        Hazelnut Brown

        RR8H2 / SS0426

        Normal

        Almond Brown

        RR30 / SS0187

        Normal

        Cottage Red

        RR29 / SS0758

        Normal

        Tile Red

        RR750 / SS0760

        Normal

        Harvest Yellow

        RR24 / SS0189

        Normal

        Silver Fir Green

        RR5J3 / SS0975

        Normal

        Pine Green

        RR11 / SS0830

        Normal

        Lake Blue

        RR35 / SS0558

        Normal

        Ocean Blue

        RR4F8 / SS0510

        Normal

        River Blue

        RR34 / SS0557

        Normal

        Metallic Silver

        RR40 / SS0045

        Normal, Matt

        Metallic Dark Silver

        RR41 / SS0044

        Normal, Matt

        Metallic Titanium

        RR45 / SS----

        Normal, Matt

        Metallic Gold

        RR974 / SS0645

        Normal

        Metallic Copper

        RR979 / SS0778

        Normal

        Hinweis für Metallic- und alle Mattfarben: Um die Farbgleichheit der Farbtöne auf einer Außenfläche zu sichern, müssen alle Materialien aus derselben Produktionscharge stammen. Die Verarbeitungsrichtung der Metallic-Farben muss zudem immer gleich sein. Darauf ist besonders bei Zuschnitten zu achten.

        Rückseitenbeschichtung

        Sofern nicht anders angegeben, ist die Rückseite des Blechs mit einer zweilagigen Beschichtung versehen, um die Korrosionsbeständigkeit des Endprodukts weiter zu erhöhen. Die Beschichtung bietet gute Hafteigenschaften für viele Klebstoffe und Schäume. Dennoch muss die Verträglichkeit in jedem Einzelfall geprüft werden. 

        Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
        Spalten zur Anzeige auswählen
          Technische Eigenschaften
          Nenndicke der Beschichtung (Grundierung + Decklack) 12 µm
          Farbe Grau
          Korrosionsbeständigkeit Min CPI3
          Parameter vergleichen

          Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

          Vergleich

            Technische Eigenschaften
            Nenndicke der Beschichtung (Grundierung + Decklack)
            12 µm
            Technische Eigenschaften
            Farbe
            Grau
            Technische Eigenschaften
            Korrosionsbeständigkeit
            Min CPI3

            Zur einfachen Identifizierung des Materials sind auf der Rückseite des Blechs z. B. das GreenCoat-Logo und der Produktname aufgedruckt. Das Produktionsjahr ist angegeben, um die Rückverfolgbarkeit des Materials zu vereinfachen. Während der Garantiefrist kann darauf zurückgegriffen werden. Ein Pfeil zeigt die Walzrichtung an, um den Einbau in einheitlicher Richtung zu gewährleisten.

            Doppelseitige Produkte

            GreenCoat Hiarc, normalem Glanz, ist auch als doppelseitiges Produkt erhältlich, allerdings nicht mit Metallicfarben auf der Rückseite. Dennoch dürfen, aufgrund der Möglichkeit von visuellen Abweichungen, Vorder- und Rückseite nicht vermischt werden. Die Rückseite kann eine größere Variation bei Farbe und Glanz aufweisen.

            Schutzfolie

            Temporäre Schutzfolien dienen dem Schutz bei der Verarbeitung und der Installation. Auf der Oberseite des Produkts ist eine Schutzfolie angebracht. Die Schutzfolie wird zentriert auf das Band verklebt, was bedeutet, dass sich in der Regel kleine ungeschützte Bereiche an beiden Kanten des Bandes befinden. Die ungeschützten Bereiche können auf Kundenwunsch beschnitten werden. Das Ende des Bereiches, an dem eine zu Ende gehende Schutzfolienrolle mit dem Anfang einer neuen Rolle verbunden wird, ist am Coilrand mit einem roten Klebestreifen gekennzeichnet.

            Produkte mit Schutzfolie sollten trocken und warm gelagert werden, da die Haftung zwischen Schutzfilm und Farbbeschichtung sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Temperaturen abnimmt. Feuchtigkeit verändert auch die Haftungseigenschaften und belässt im schlimmsten Fall Kleberückstände auf der Oberfläche.

            Die Haftung des Schutzfilms nimmt mit der Zeit zu, wodurch es eventuell schwierig wird, den Film von der Oberfläche des Produkts zu entfernen. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Schutzfolie so bald wie möglich, spätestens jedoch sechs Monate nach der Produktion oder einen Monat nach der Installation des Endprodukts, je nachdem was zuerst eintritt, vom Material zu entfernen.

            Der Schutzfilm verringert die Reibung zwischen den Coilwindungen, wodurch die Gefahr besteht, dass der Ring kollabiert (oval wird). Da die Gefahr bei dünnem Material eher gegeben ist, als bei dickerer Materialstärke empfiehlt SSAB keine Schutzfolien für Stahlnennstärken ≤ 0,60 mm. Wenn dennoch eine Schutzfolie erforderlich ist, sollen die Ringgewichte weniger als fünf Tonnen betragen und es müssen in der Verpackung selbsttragende Ringschutzschilde eingearbeitet werden.

            Die Standardschutzfolie ist ca. 45 µm dick, die maximale Arbeitstemperatur beträgt + 80 ° C. Die maximale und minimale Ablösetemperatur liegt zwischen +40 ° C und -10 ° C.

            Die Schutzfolie hat eine gute Formbeständigkeit, ist aber schnittempfindlich. Es sind saubere Werkzeuge zu verwenden, die die Folie nicht beschädigen, und geeignete Methoden sind anzuwenden. Flüssigkeiten als Schneidehilfe werden nicht benötigt, da der Film die Materialoberfläche schützt und die Reibung verringert. Außerdem könnten diese sich negativ auf die Haftung der Folie auswirken.

            Schutzfolie, die auf den Metallicfarben GreenCoat Hiarc und GreenCoat Hiarc Max verwendet werden, weisen Pfeile auf, die die Laufrichtung des Streifens anzeigen. Dieses Material ist nur in Pfeilrichtung zu verarbeiten. Durch die Pigmentierung der Oberflächenbeschichtung ist eine kombinierte Verarbeitung, mit und gegen die Laufrichtung, nicht zulässig.

            Schutzfolien können als Kunststoffe recycelt, verbrannt oder über das kommunale Abfallentsorgungssystem entsorgt werden, abhängig von den örtlichen Abfallentsorgungsvorschriften.

            Kontakt Information

            www.ssab.com/contact