Strenx® Section 900MC

Datenblatt herunterladen

Sprache wählen

Get datasheet by email
Close

Get datasheet by email

    Allgemeine Produktbeschreibung

    Strenx® Profil 900MC sind kaltumgeformte Stahlprofile aus einem warmgewalzten hochfesten Stahl mit einer Streckgrenze von mindestens 900 MPa.

    Die hohe Festigkeit und die natürlich steife Form ermöglichen den Bau von festeren und leichteren Konstruktionen. Zu den typischen Anwendungen gehören anspruchsvolle lasttragende Konstruktionen im Hub- und Transportwesen.

    Der Stahl von Strenx® Profil 900MC erfüllt oder übersteigt die Anforderungen von DIN EN 10149-2. Die Toleranzen erfüllen oder übersteigen die Anforderungen von DIN EN 10162.

    Strenx® Profil 900MC ist als U-Profil erhältlich. Andere Formen und Varianten sind auf Anfrage erhältlich. Die Höchstlänge der Profile beträgt 21 Meter, auf Länge geschnittene Profile sind auf Anfrage lieferbar.

    Abmessungsbereich

    Strenx® Profil 900MC ist als U-Profil erhältlich. Andere Formen und Varianten sind auf Anfrage erhältlich.

    Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
    Spalten zur Anzeige auswählen
      Produkttyp U-Profil
      Untere Länge (mminches) 200 – 4007.874 – 15.748
      Seitenlänge (mminches) 50 – 1501.969 – 5.906
      Wanddicke (mminches) 3.0 - 6.00.118 - 0.236
      Genaue Länge (mminches) 12000826.770
      Parameter vergleichen

      Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

      Vergleich

        Produkttyp
        Untere Länge (mminches)
        U-Profil
        200 – 4007.874 – 15.748
        Produkttyp
        Seitenlänge (mminches)
        U-Profil
        50 – 1501.969 – 5.906
        Produkttyp
        Wanddicke (mminches)
        U-Profil
        3.0 - 6.00.118 - 0.236
        Produkttyp
        Genaue Länge (mminches)
        U-Profil
        12000826.770

        Mechanische Eigenschaften

        Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
        Spalten zur Anzeige auswählen
          Dicke
          (mminches)
          Streckgrenze ReH 1)
          (min MPaksi)
          Zugfestigkeit Rm
          (MPaksi)
          Bruchdehnung A80
          (min %)
          Min. Innenbiegeradius für eine 90° Biegung
          (x t)
          3.00 - 6.000.118 - 0.236 900130 930 - 1200135 - 174 8 3.0
          Parameter vergleichen

          Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

          Vergleich

            Die mechanischen Eigenschaften werden in Längsrichtung geprüft.

            1) Falls ReH nicht gilt, wird Rp0.2 verwendet. Bei Dicken > 8 mm kann die Mindeststreckgrenze 20 MPa niedriger sein.

            Kerbschlagarbeit

            Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
            Spalten zur Anzeige auswählen
              Produkt Mind. Kerbschlagarbeit für Längsprüfung,
              Charpy V mit 10 x 10 mm Prüfkörper 1)
              Strenx® Section 900MC 27 J / -40 °C
              Parameter vergleichen

              Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

              Vergleich

                Produkt
                Strenx® Section 900MC
                Mind. Kerbschlagarbeit für Längsprüfung,
                Charpy V mit 10 x 10 mm Prüfkörper 1)
                27 J / -40 °C

                1) Die Kerbschlagprüfung nach EN ISO 148-1 wird bei Wandstärken ≥ 6 mm durchgeführt. Der angegebene Mindestwert bezieht sich auf 10 x 10 mm Standardprobe.

                Chemische Zusammensetzung (Schmelzenanalyse)

                Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
                Spalten zur Anzeige auswählen
                  C
                  (max %)
                  Si
                  (max %)
                  Mn
                  (max %)
                  P
                  (max %)
                  S
                  (max %)
                  Altot
                  (min %)
                  Nb
                  (max %)
                  V
                  (max %)
                  Ti
                  (max %)
                  0.12 0.25 1.30 0.020 0.010 0.015 0.050 0.05 0.07
                  Parameter vergleichen

                  Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

                  Vergleich

                    Wenn das Material feuerverzinkt nach Kategorie A oder B in DIN EN 10149-2 geliefert werden soll, muss dies bei der Bestellung angegeben werden. 

                    Summe von Nb, V und Ti = max. 0,22 %

                    Der Stahl ist ein Feinkornstahl.

                    Kohlenstoffäquivalent CET(CEV)

                    Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
                    Spalten zur Anzeige auswählen
                      Dicke (mminches) 3.0 - 6.00.118 - 0.236
                      Typ CET(CEV) 0.28 (0.51)
                      Parameter vergleichen

                      Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

                      Vergleich

                        Dicke (mminches)
                        Typ CET(CEV)
                        3.0 - 6.00.118 - 0.236
                        0.28 (0.51)
                        CET and CEV formula

                        Toleranzen

                        Toleranzen in Übereinstimmung mit DIN EN 10062, falls zutreffend.

                        Engere Toleranzen sind auf Anfrage erhältlich.

                        Lieferzustand

                        Die Profile sind aus thermomechanisch gewalztem Stahl rollgeformt.

                        Verarbeitung und andere Empfehlungen

                        Schweißen, Biegen und Bearbeiten

                        Strenx® Profil weist eine gute Schweißbarkeit auch in den Eckbereichen auf und ist gut geeignet für Brennschneiden. Alle üblichen Schweißverfahren mit artgleichen und nicht artgleichen Zusatzstoffen sind geeignet.

                        Die Profile können auch mit normalem Werkzeug gesägt und bearbeitet werden. Das Biegen der Profile ist ebenfalls möglich. Für weitere Anweisungen wenden Sie sich bitte an den technischen Support. Informationen zur Verarbeitung finden Sie in den SSAB Broschüren auf www.ssab.com oder kontaktieren Sie unseren Tech Support.

                        Entsprechende Sicherheits- und Gesundheitsvorkehrungen müssen beim Schweißen, Schneiden, Schleifen oder anderen Arbeiten mit dem Produkt getroffen werden.