Fallstudie

Krane von Hidrokon erreichen mit Strenx® Stahl neue Höhen

13. Oktober 2022 6 Min. gelesen

Mobilkrane aus hochfestem Strenx Konstruktionsstahl, hergestellt von Hidrokon.

Fallbeispiel

Produkt Strenx® 700 E Strenx-700-MC-Plus Strenx® 960 E Strenx® 960MC Strenx-960-Plus Strenx® 1100 E
Land Türkei
Firma Hidrokon
Branche Hebemittel
Brand program My Inner Strenx®

Wenn Sicherheit vorgeht, ist Strenx® zur Stelle. Krane von Hidrokon sind leichter, haben eine höhere Tragkraft und können schwere Lasten heben – und das alles bei gleichzeitiger Verbesserung der Sicherheit. Deshalb wird bei ihnen hochfester Strenx® Stahl verwendet.

Krane müssen so gebaut werden, dass sie enormen Belastungen standhalten und gleichzeitig Sicherheitsvorschriften und andere Bestimmungen erfüllen. Die Ausrüstungshersteller sind daher bestrebt, den Dreiklang aus Höhe, Reichweite und Tragkraft auszugleichen, während die Kranausleger immer länger werden.

„Das Gewicht ist ein entscheidender Faktor bei unseren Konstruktionen. Unser Ziel ist es, unsere Kranbauteile hochfest und zugleich leichter zu machen“, sagt Memiş Kütükcü, der Gründer von Hidrokon. Er fügt hinzu, dass Strenx® Stahlprodukte auf der ganzen Welt für ihre Zuverlässigkeit bekannt seien – etwas, das für Krane unerlässlich ist, die bei Projekten eingesetzt werden, bei denen Sicherheit ganz oben steht.

„Für ein Unternehmen wie Hidrokon, das auf seine Zuverlässigkeit stolz ist, ist es wichtig, unseren Kunden ein sicheres Produkt aus sicherem Material anzubieten“, sagt er.

Ein mobiler Kran, der ein riesiges Stück Stahl hebt. Kranausleger aus hochfestem Strenx Stahl können fester und leichter sein und eine größere Reichweite bekommen.
Ein mobiler Kran, der ein riesiges Stück Stahl hebt. Kranausleger aus hochfestem Strenx Stahl sind fester und leichter und können mit einer größeren Reichweite hergestellt werden.

Fallbeispiel

Produkt Strenx® 700 E Strenx-700-MC-Plus Strenx® 960 E Strenx® 960MC Strenx-960-Plus Strenx® 1100 E
Land Türkei
Firma Hidrokon
Branche Hebemittel
Brand program My Inner Strenx®

Eine hochfeste Strenx® Güte für fast alle Kranbauteile

Das türkische Unternehmen Hidrokon stellt seit seiner Gründung 1993 Krane her. Es konstruiert und fertigt vier Hauptprodukte: die Knickarmkrane, das Flaggschiff des Unternehmens, Ladekrane, Teleskopauslegerkrane und Schiffskrane. Durch die Verwendung von Strenx® Konstruktionsstahl konnte es Krankomponenten herstellen, die leichter, sicherer und langlebiger sind.

2015 führte das Unternehmen hochfesten Strenx® Konstruktionsstahl in seiner Produktion ein. Es verwendet fast alle hochfesten Stahlgüten, Strenx® 700 E, Strenx® 700MC Plus, Strenx® 960 E, Strenx® 960MC, Strenx® 960 Plus und Strenx® 1100 E, für verschiedene Anwendungen.

„Durch die Spezifikation von hochfestem Strenx Stahl konnten wir leichtere Maschinen mit höherer Tragkraft herstellen“, sagt Kütükcü.

Krane aus Strenx® Stahl sind fester und halten länger

Da Mobilkrane auf Fahrzeugen montiert werden, sind das Gewicht des Krans und die Tragfähigkeit des Trägerfahrzeugs für Hidrokon entscheidende Faktoren. Wie Kütükcü erklärt, wird das Projekt umso effizienter, je leichter die Konstruktion und je höher die Tragkraft der Maschine ist, die auf ein Fahrzeug montiert wird. Hidrokon-Kunden berichten auch, dass Maschinen, die aus Strenx® Hochleistungsstahl hergestellt werden, aufgrund einer raffinierteren Konstruktion viel länger halten.

Wohl am wichtigsten sei laut Kütükcü, dass die Umstellung von unlegiertem Stahl zu hochfestem Strenx® Stahl die Zuverlässigkeit der Produkte seines Unternehmens deutlich erhöht habe. Wenn Strenx® Produkte mit Hidrokon-Technik kombiniert würde, könne das Unternehmen hochwertige Krane ohne Sicherheitsbedenken herstellen.

Ein Schweißer mit einem Hidrokon-Sweatshirt schweißt hochfesten Strenx Stahl. Strenx kann mit konventionellen Verfahren geschweißt werden.
Ein Schweißer mit einem Hidrokon-Sweatshirt schweißt hochfesten Strenx Stahl. Strenx kann mit konventionellen Verfahren geschweißt werden.

Strenx® in innovativen Konstruktionen ermöglicht Gewichtsoptimierungen

Bei Hidrokon haben die jüngsten Produktentwicklungsprojekte mit Strenx® Hochleistungsstahl sehr vielversprechende Ergebnisse in Bezug auf Gewichtsreduzierung und Tragfähigkeit gezeigt.

„Strenx Stahl ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Gewichtsoptimierung unserer Ausrüstung“, so Kütükcü. „Außerdem optimieren wir ständig unsere Produkte weiter, um sie noch leichter zu machen. Wir konnten auch die Dicke der Hidrokon Produkte reduzieren, indem wir Strenx in der Produktion verwendet haben.“

Laut Kütükcü verzeichnet Hidrokon eine durchschnittliche Kundenzufriedenheit von etwa 95 % bei seiner Ausrüstung. Viele Kunden äußerten sich nicht nur über die hydraulischen Eigenschaften und den Bedienerkomfort, sondern auch über das mechanische Verhalten des Materials besonders zufrieden.


Zwei leuchtend rote Krane für schwere Lasten mit Kranauslegern aus Strenx Konstruktionsstahl.
Zwei leuchtend rote Krane für Schwerlasten mit Kranauslegern aus Strenx Konstruktionsstahl.

Auf dem Weg zu einer fossilfreien Stahlproduktion mit SSAB

Für Hidrokon ist SSAB mehr als nur ein Lieferant – es ist ein Lösungspartner. Ein Teil des Mehrwerts, den das Unternehmen durch die Zusammenarbeit mit SSAB erhält, liegt in der Umstellung auf eine emissionsfreie Stahlproduktion und der gemeinsamen Vision einer nachhaltigeren Zukunft für ihre Branche.

„Wir wissen, dass SSAB gründliche Studien durchführt, um in Richtung einer fossilfreien Stahlproduktion umzusteuern“, erklärt Kütükcü. „Als Unternehmen, das das Zero-Waste-Zertifikat des türkischen Ministeriums für Umwelt und Urbanisierung erhalten hat, werden wir auch versuchen, ähnliche Prozesse umzusetzen.“

Hohe Qualitätsstandards, denen Sie vertrauen können – zertifiziert nach My Inner Strenx®

2016 wurde Hidrokon ein qualifiziertes Mitglied des My Inner Strenx® Programms – ein wirtschaftlich sinnvoller Schritt, wie Kütükcü sagt.

„Die Marke Strenx® ist auf der ganzen Welt anerkannt. Daher bringen wir natürlich den My Inner Strenx® Aufkleber auf unseren Produkten an. Dank dieses Programms können unsere Kunden die Merkmale von Strenx® Produkten wiedererkennen und Endbenutzer können die Authentizität überprüfen, indem sie einen QR-Code scannen. Kurz gesagt: Unser Vertrauen in Strenx® stärkt das Vertrauen der Kunden in unsere Ausrüstung.“

Nahaufnahme eines hydraulischen Kranauslegers mit dem My Inner Strenx Logo, das den Nachweis dafür gibt, dass der Hersteller nach hohen Qualitätsstandards zertifiziert wurde und echten Strenx® Stahl verwendet.
Nahaufnahme eines hydraulischen Kranauslegers mit dem My Inner Strenx Logo, das bedeutet, dass der Hersteller nach hohen Qualitätsstandards zertifiziert wurde und echten Strenx® Stahl verwendet.
Ein Schweißer mit einem Hidrokon-Sweatshirt schweißt hochfesten Strenx Stahl. Strenx kann mit konventionellen Verfahren geschweißt werden.

Vorteile für die Kunden

  • Die Kranbauteile sind hochfest und leicht
  • Kranausleger wiegen weniger, können aber mehr Kapazität bewältigen und die Produktivität steigern
  • Die neue leichte Konstruktion trägt auch zur Verlängerung der Lebensdauer der Ausrüstung bei
  • Von My Inner Strenx® zertifizierte Kranbauteile stehen für einen Namen, dem Eigentümer und Bediener vertrauen können
  • Verbessertes Nachhaltigkeitsprofil mit künftiger Stahlproduktion aus sauberer Energie

Über Hidrokon

  • Hidrokon ist ein türkischer Hersteller mit Sitz in Konya, der hydraulische Mobilkrane, schwere Bergefahrzeuge und Hubarbeitsbühnen und andere kundenspezifische Projekte in der Hebebranche herstellt
  • Das 1993 gegründete Unternehmen ist Branchenführer im türkischen Inlandsmarkt und steigert seit 1996 stetig seine Exporte
  • Mitglied des My Inner Strenx® Programms von SSAB seit 2016

Aktuelle Nachrichten über Strenx® Hochleistungsstahl

Instagram-Ansicht der Strenx_Offiziellen Website

Folgen Sie Strenx®

Strenx® ist in zahlreichen Social-Media-Kanälen präsent. Wir möchten dort eine Vielzahl von Themen vermitteln, über Entwicklungen in unserer Branche berichten und interessante Inhalte teilen.

Zwei Personen sprechen in einer industriellen Umgebung.

Newsletter Spezialstähle abonnieren

Melden Sie sich für den vierteljährlichen Newsletter für Spezialstähle an und erhalten Sie aktuelle Informationen über Strenx® Hochleistungsstahl.

Entdecken Sie die Kraft von Strenx® für Ihre Hebevorrichtungen

Kontaktieren Sie uns – geben Sie Ihre Daten ein

Ein Experte unseres technischen Supports wird sich bei Ihnen melden, um mit Ihnen über Ihren speziellen Bedarf zu sprechen und die perfekten Strenx® Hochleistungsstahlgüten für Ihre Ausrüstung zu ermitteln. Sie erhalten kostenlos, schnell und einfach unsere besten Empfehlungen!