Kundenbeispiel

Strenx® Konstruktionsstahl – mehr Kranleistung bei weniger Eigengewicht

Der Fassi F1450R-HXP TECHNO ist der erste Ladekran, den die Zimmerei Lindner und Meyer, ein mittelständisches Bauunternehmen mit Sitz in Dinkelsbühl, erworben hat. Das Unternehmen bedient Kunden im süddeutschen Raum. Der Fassi-Ladekran F1450R-HXP ist das erste Modell einer Kranreihe mit komplett neu entwickeltem Stahlbau und der Elektronik. Strenx® Stahl von SSAB ist kein neues Material für den Kranbau und wird von Fassi Gru S.p.A. schon seit langem verwendet. Strenx® bietet mehr Hubkraft, kompakte Abmessungen des zusammengeklappten Krans und eine größere Reichweite von 31,50 m als vergleichbare Krane in der 119 mt-Klasse. Auch das Gewicht des Aufbaus konnte reduziert werden, was den Vorteil hat, dass mehr Nutzlast auf der Ladefläche des Lkw zur Verfügung steht.

Ob bei den Kranabstützungen oder dem kompletten Auslegersystem, überall wurden Strenx® Band- und Tafelbleche der Güten Strenx® 900 bis Strenx® 1100 eingesetzt. Bemerkenswert dabei ist, dass die Verarbeitungseigenschaften praktisch die gleichen sind wie bei den Standardgüten. 

Mit dem neuen F1450R-HXP TECHNO haben die Fassi-Ingenieure alle Herausforderungen gemeistert. Sie gestalteten die Stahlkonstruktion dünner und konnten auch die Tragfähigkeit und die maximal mögliche Auslegerlänge erhöhen. Das Ergebnis ist eine Revolution bei schweren Knickarmkranen, die auf vierachsigen Lkw montiert werden können. Durch die Verwendung von Strenx® Konstruktionstahl trägt die Gewichtsreduzierung zur Senkung des Eigengewichts des Krans bei und spielt somit eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Gesamtleistung des Krans und des Fahrzeugs, getreu dem Motto des Kranherstellers "Leader in Innovation". 

Je nach Ausgangsbedingungen können Konstrukteure mit Strenx® 20, 30 oder noch mehr Prozent an Stahlgewicht einsparen und gleichzeitig eine bessere Leistung und eine längere Lebensdauer der Stahlkonstruktion erzielen. "Weniger Material - mehr Stärke" ist die Schlüsselbotschaft für Strenx®. Weniger Stahl bedeutet heute auch weniger CO2-Emissionen für die Stahlkonstruktion selbst. Darüber hinaus plant SSAB in wenigen Jahren seinen Stahl CO2-neutral produzieren. Ein geringeres Gewicht des Lkw-Aufbaus bedeutet mehr Kapazität für die Nutzlast oder weniger bewegte Masse bei Leerfahrten und damit einen potenziell geringeren Kraftstoffverbrauch als weiteren Umweltvorteil. 

Fassi und seine Kunden profitieren von hoher Leistung und umfassender Unterstützung. 

"Neben einem leistungsstarken Kran war uns auch ein zuverlässiger Service vor Ort wichtig."

Sascha Lindner

Sascha Lindner, einer der beiden Inhaber der Zimmerei in Dinkelsbühl, fügt hinzu: "Mit ISM Industrie Service Müller, unserem örtlichen Fahrzeugbauer, hatten wir von Anfang an einen engagierten Partner an unserer Seite. Noch während der Kran auf den Lkw montiert wurde, konnten wir die letzten Anpassungswünsche einreichen und umsetzen. Als Bauunternehmen, das sich auf Holzbau, Altbausanierung und Dachdeckerarbeiten spezialisiert hat, müssen wir unseren Kunden ein umfassendes Servicepaket anbieten. Kurz gesagt: Wir bieten alles aus einer Hand." 

SSAB ist ein Hersteller von hochwertigen hochfesten Stählen mit einem starken Fokus auf Unterstützung und Dienstleistungen für seine Kunden, von der Unterstützung bei Design und Entwicklung mit Empfehlungen für hochfeste Stähle bis hin zur Beratung bei der Herstellung in der Produktion bis hin zu Empfehlungen für Schweiß- und Umformverfahren, Beratung zu Werkzeugen sowie Beratung zu neuen Produktionsverfahren. 
 

Vertriebsabteilung kontaktieren

Möchten Sie erfahren, wie Sie mit hochfesten Stahlprodukten und Services von SSAB Ihre Leistung und Nachhaltigkeit steigern können? Wenden Sie sich an unsere Vertriebsabteilung, um Antworten auf alle Ihre Fragen zu erhalten.

Für unsere Newsletter anmelden

Melden Sie sich für unsere Newsletter an und verwalten Sie Ihre Anmeldungen

Nutzen Sie jetzt die Vorteile

Strenx®

Der Strenx®-Hochleistungsstahl kann Produkte stärker, leichter, sicherer, wettbewerbsfähiger und nachhaltiger machen.

My Inner Strenx®

My Inner Strenx® ist ein Programm für Hersteller, die mit Strenx® Hochleistungsstahl nur die besten Produkte fertigen möchten.

Verwandte Artikel

Okt 20 2022

Weltpremiere auf der bauma 2022 – erster Stetter Fahrmischer mit Trommel aus Hardox® 500 Tuf

Stetter Fahrmischer UltraEco II – neues Design, höhere Verschleißfestigkeit

Okt 11 2022

SSAB und Gestamp arbeiten gemeinsam an festeren und leichteren Fahrzeugen der Zukunft

In den vergangenen Jahren sind „sicherer“ und „leichter“ zentrale Schlagworte geworden, mit denen die Zukunftsvision der Automobilindustrie definiert werden soll. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie in einer Zusammenarbeit zwischen SSAB und seinem Kunden Gestamp eine spezielle, maßgeschneiderte Stahlgüte entwickelt wurde, mit der in Zukunft sicherere und leichtere Fahrzeuge konstruiert werden können.

Okt 5 2022

Mehr Effizienz mit Hardox® 500 Tuf bei Containern

Abroll- und Absetzcontainer für alle Branchen und Einsatzbereiche sind u.a. das Produktprogramm von Sirch Behältertechnik. Produziert wird in Kaufbeuren/Bayern und in Löbichau/Thüringen. Sirch zählt zu den ersten Unternehmen in Europa, die Hardox® 500 Tuf beim Bau von Abrollcontainern einsetzen. Mit Hardox® 500 Tuf kann die Konstruktion dünnwandiger ausgeführt werden. Es wird eine höhere Zuladung und ein geringerer Energieverbrauch erreicht – ohne Einbußen beim Verschleißverhalten.