Zähigkeit

Finden Sie heraus, warum hartes und zähes Hardox® Verschleißblech aggressiven Betriebsumgebungen widerstehen kann und wie Ihre Ausrüstung und Ihr Betrieb davon profitieren können.

Zäh genug, um nicht zu reißen

Dank seiner extremen Zähigkeit wird Hardox® tagtäglich mit Schlägen, Stauchungen, Hieben, Einschnitten und Stößen fertig. Und dank seiner guten Verarbeitungseigenschaften können Sie ihn biegen, umformen und schweißen, wobei er immer Rissbildung widersteht. In aggressiven Umgebungen können Bruchfehler unvorhersehbar und teuer sein oder sogar die Sicherheit Ihrer Ausrüstung und Mitarbeiter gefährden. Hardox® Verschleißblech hilft Ihnen dabei, diese Risiken zu verringern, damit Ihre Ausrüstung und Ihr Unternehmen keinen Schaden nehmen.< /p>

Strukturelle Eigenschaften

Zähigkeit: Der wichtigste Unterschied zwischen Hardox® und einem normalen härteren Stahl liegt in der Zähigkeit. Dadurch kann er auch als Baustahl verwendet werden. Er kann gebogen, umgeformt und geschweißt werden, ohne seine Eigenschaften zu verlieren. Zusammen mit der hohen Streckgrenze sind so leichtere Konstruktionen möglich.

Hardox Verschleißblech Zähigkeit

Die Vorteile der Zähigkeit

Check! Hardox  Kann schwere Schläge aufnehmen, ohne verformt zu werden

Check! Hardox Widersteht Rissen, wenn er einer plastischen Deformation ausgesetzt wird

[Check bullet image]Tritt ein lokaler Riss auf, dehnt dieser sich nicht aus

Wie zäh ist zäh?

Was ist Zähigkeit eigentlich? In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Hardox® vor dem Einsatz geprüft wird.

Expand all

Nutzlast und Lebensdauer

Verschleißfester Hardox® Stahl trägt zur Gewichtsreduzierung bei und verlängert die Lebensdauer von Lkw-Aufbauten, Containern, Kippern, Baggerschaufeln, Müllfahrzeugen und anderen Applikationen.

Ursprünglich war er als reines Verschleißblech gedacht. Doch es hat sich gezeigt, dass Hardox® dank seiner einzigartigen Kombination aus Härte und Zähigkeit auch als lasttragendes Teil in vielen Applikationen angewendet werden kann. Mit Hardox® Verschleißblech können Sie Strukturen konstruieren, die verschleißbeständig, fest und leicht sind – und alles zugleich.

Seit seiner Entwicklung hat Hardox® einen langen Weg zurückgelegt. Er ist in einer breiteren Palette erhältlich, und das ursprüngliche Hardox® Verschleißblech ist jetzt auch als verschleißfeste Rohre und Rundstahl erhältlich.

Ein unverwüstlicher Stahl für langlebige Ausrüstung

Die extreme Abriebfestigkeit war von Anfang an der Schlüssel zum Erfolg des Hardox® Verschleißblechs. Heute ist es härter und zäher denn je und kann starken Einwirkungen ohne bleibende Verformung oder Risse widerstehen. Wenn Sie eine Ausrüstung oder Maschine betreiben, brauchen Sie sich daher keine Sorgen zu machen: Hardox® widersteht Schlägen, Stauchungen, Hieben, Einschnitten und Stößen. Dieser Stahl ist hart im Nehmen und hält seine Performance Tag für Tag aufrecht.

Wenn Sie oder Ihre Kunden einen Fuhrpark oder andere Ausrüstung betreiben, sollten Sie Hardox® Stahl als strategische Geschäftsinvestition betrachten. Sie werden es zu schätzen wissen, dass Sie die Lebensdauer Ihrer Ausrüstung ganz einfach verdoppeln, verdreifachen oder sogar mehr als verzehnfachen können. Sie verlängern dabei aber nicht nur die Lebensdauer, denn ohne hässliche Dellen oder Kratzer sieht Ihre Ausrüstung im Einsatz auch noch viel besser aus.

Der Beweis ist die Nutzlast

Hardox® Verschleißblech trägt in Lkw, Containern oder Aufbauten von Betonmischern zu einer Reduzierung des Fahrzeuggewichts bei, erhöht die zugelassene Nutzlast und verringert sogar die Größe und den Kraftstoffverbrauchs des Fahrzeugs.

Dank des geringeren Gewichts der leichteren Aufbauten können die Flotten mit denselben Fahrzeugen mehr Ladung transportieren. So hat zum Beispiel eine leichtere Absetzmulde aus Hardox® Stahl eine um 10 bis 20 % höhere Ladekapazität. In einigen Anwendungen kann es sogar noch mehr sein.

Diese zusätzliche Kapazität kann die Anzahl der Fahrten pro Tag reduzieren, weil das Fahrzeug eine höhere Nutzlast befördern kann. Ein niedrigeres Leergewicht senkt auch den Kraftstoffverbrauch und damit die Betriebskosten. Und als zusätzliches Plus kann Hardox® Verschleißblech am Ende seiner Lebensdauer zu 100 % recycelt werden, ohne dass seine Leistungsfähigkeit oder Eigenschaften verloren gehen.

Ob Sie einen Berg bewegen, einen Graben ausheben oder eine schwere Last transportieren müssen: Hardox® Stahl trägt seinen Teil zu einer festeren, leichteren und nachhaltigeren Welt bei.

Zähigkeit

Was ist Zähigkeit?

Härte

Entdecken Sie, wie hart Hardox® Verschleißblech arbeitet, um eine so hohe Abriebfestigkeit zu gewährleisten.

Fallstudien

Lesen Sie über den Erfolg unserer Kunden beim Einsatz von Hardox®.