Fallstudie

Champion Hoist revolutioniert Scherenhebebühnen mit gewichtssparender Konstruktion aus Strenx® Hochleistungsstahl

08. November 2019 6 Min. gelesen

Anhänger

Fallbeispiel

Land USA
Firma Champion Hoist
Branche Anhänger- und Aufbauhersteller
Brand program My Inner Strenx®

Der US-Hersteller Champion Hoist and Equipment setzt sich mit einer effizienten Scherenhebebühne an die Spitze, bei der erstmals Strenx® Hochleistungsstahl von SSAB verwendet wird. Das gewichtssparende Modell von Champion weist nicht nur eine hohe Streckgrenze auf, um schwerste Lasten zu bewältigen, sondern bewahrt auch seine strukturelle Integrität und verringert zugleich das Bruttoeigengewicht um nahezu eine Vierteltonne.

Für viele Fuhrparkmanager und Nutzfahrzeugbesitzer bestimmt das zulässige Gesamtgewicht die Klasse, in der ihre Lkw zugelassen sind. Je schwerer der Lkw, desto höher die Klasse – und desto mehr Restriktionen werden angewendet. Die Kunden von Champion wie das North Carolina Department of Transportation profitieren erheblich von einer leichteren Klasse. Bei kürzeren Transporten wird weniger Kraftstoff verbraucht und schwerere Lasten lassen sich leicht und ohne zusätzliches Gewicht heben.

Festere, aber leichtere Scherenhebebühne bringt das Geschäft auf neue Höhen

Strenx® 100 XF ist ein thermomechanisch gewalzter Stahl, der für Kaltumformen mit einer Streckgrenze von mindestens 689 MPa ausgelegt ist. Er wird auch Hochleistungsstahl genannt, weil durch ihn die Anwendungen fester und leichter sein können. Kreative Ingenieure können Konstruktionsstandards herausfordern, weil der Stahl spezifische Garantien für Dicke, Ebenheit und Stoßeigenschaften erfüllt. Champion erkannte, dass durch die Neukonstruktion seiner Scherenhebebühnen ein dünneres, festeres und leichteres Modell geschaffen werden konnte, das den Kunden einen echten Vorteil bietet.
Anhänger

Fallbeispiel

Land USA
Firma Champion Hoist
Branche Anhänger- und Aufbauhersteller
Brand program My Inner Strenx®

„Vor einiger Zeit machte unser spezifizierter Stahl für Hebezeug merkwürdige Sperenzien“, erklärt Pat Godwin Sr., Gründer der Godwin Group, der Muttergesellschaft von Champion.

„Bei der Untersuchung des Problems, das mich drei Großkunden kostete, entdeckte ich minderwertige Qualitäten in unserem Angebot. Wir mussten schnell etwas ändern. Wir hatten einen Stahl mit einer Mindeststreckgrenze von 345 MPa verwendet, aber als wir die Eigenschaften von Strenx® 100 XF berücksichtigten, konnte unser Material dünner werden und einen Mindeststreckgrenze von 689 MPa erzielen. Ich habe das Design modifiziert und wir haben umgestellt. Meine Kunden vertrauen mir, und am Ende kamen zwei dieser verlorenen Kunden wieder zurück.“

Champion Hoist Pat Godwin Sr

Neukonstruktion reduziert Gewicht und Produktionskosten

Laut Ryan Taylor, CEO der Godwin Group, war der Konstruktionsspielraum beim ursprünglichen Hebezeug bereits äußerst eng. Mit dieser wichtigen Optimierung der Prinzipskizzen, die die Biegbarkeit von Strenx® 100 XF maximierten, konnte Pat die Hauptbaugruppe flacher gestalten und die Schere so modifizieren, dass der Hohlraum des Kraftstofftanks nicht beeinträchtigt wurde oder der kritische dreieckige Hebemechanismus betroffen wurde. Einige der Aussteifungen sind zudem leichter geworden, wie auf den Vergleichsfotos „vor“ und „nach“ der Gewichtsreduktion zu sehen ist. So blieben nicht nur die doppelt verkleideten Wandbaugruppen auf der Strecke, sondern das neue Design senkte auch die Produktionskosten.

So machen Sie sich beliebt in den Werkstätten und bei den Kunden

„Als wir Strenx® 100 XF in der Produktion einführten, konnten wir die Schweißdauer pro Teil halbieren, was für unsere Leute mehr Geld in der Tasche bedeutete – denn wir zahlen nach Anzahl der fertiggestellten Teile anstelle eines festen Stundensatzes“, erklärt Taylor. „Unsere Bediener an der Abkantpresse haben die Änderung ebenfalls klaglos aufgenommen, und wir brauchten auch unsere Muster nicht neu zu erstellen oder zu modifizieren, was einen weiteren enormen Effizienzgewinn an der Produktionslinie darstellt. Wenn wir die Arbeitskosten senken, sind wir wettbewerbsfähiger und bieten unseren Kunden einen höheren Mehrwert.“

SSAB Champion Hoist
Marco Baltazar-Domingo, Bediener der Abkantpresse, verwendet einen gemusterten Leitfaden, um die Qualität zu prüfen.

SSAB EcoUpgraded Bericht bietet nachhaltigen Vorteil

Die Anwendung von Strenx® 100 XF verschafft den Kunden von Champion einen Wettbewerbsvorteil – sie steigern die Gewinne, senken die Kraftstoffkosten und die CO2-Emissionen, verlängern die Gesamtlebensdauer und machen das Fahrzeug durch die Verwendung von dünnem, leichtem Stahl sicherer. So spart zum Beispiel jedes Nutzfahrzeug der 4-Tonnen-Klasse 4 oder 5, der mit einer Champion Hoist Scherenhebebühne ausgestattet ist, über seine Lebensdauer 2,3 Tonnen CO2 ein. Das entspricht der Kohlenstoffbindung von 10.117 m² Wald in den USA in einem Jahr. Darüber hinaus konnte das Unternehmen den Jahresgewinn durch die Umstellung um 1.603 Euro steigern.

Ingenieure, die ihre Konstruktionen verbessern oder mit Innovationen in ihren Märkten führend bleiben möchten, können die potenziellen Vorteile mit der EcoUpgrade-App von SSAB berechnen. Die Umstellung von Champion von einem Material mit 345 MPa auf ein Material mit 689 MPa entspricht einer Gesamtmaterialeinsparung von 57 % und einer höheren Kapazität von 80 kg. Lesen Sie den EcoUpgraded Bericht von SSAB für Champion Hoist und erfahren Sie, wie auch Sie Einsparungen erzielen können. Oder laden Sie die App herunter, um ähnliche Berechnungen durchzuführen und die potenziellen Vorteile durch die Verwendung einer hochfesten Stahlgüte wie Strenx® Hochleistungsstahl zu ermitteln.
Bericht herunterladen (PDF)

„Bei SSAB arbeiten wir mit unseren Kunden zusammen, um Probleme zu beseitigen, ein marktführendes Produkt zu entwickeln und potenzielle Fortschritte durch die Verwendung eines neuen Stahltyps hervorzuheben“, erklärt Jeff Pallitto, Technical Development Manager. „Wir machen dies mit unseren lokalen und globalen technischen Teams. Kein anderer Stahlhersteller bietet ein solches Niveau bei technischen Evaluationen und Konstruktionsanleitungen wie wir an. Unser Knowledge Service Center hat es sich zur Aufgabe gemacht, Designs zu überprüfen und Verbesserungen auf der Grundlage der globalen Anwendungen unserer Materialien vorzuschlagen.“

Bericht EcoUpgraded Champion Hoist

Leistung steigern mit My Inner Strenx®

Als Mitglied des My Inner Strenx® Programms bietet Champion Hoist seinen Kunden die Gewissheit, dass die Hebebühnen nach den strengsten Qualitätsprüfnormen und Garantien für Hochleistungsstahl zertifiziert sind. Wenn Benutzer das My Inner Strenx® Gütesiegel auf dem Produkt sehen, wissen sie, dass es aus hochwertigem Stahl unter Verwendung von qualitätskontrollierten Produktionsverfahren für ihre anspruchsvollen Anwendungen hergestellt wurde.

„Wir sind Mitglied in beiden Markenprogrammen von SSAB, Hardox® In My Body und My Inner Strenx®“, sagt Taylor. „Beide sind in unserer Branche bekannt, so dass unsere Kunden sicher sein können, dass die Produkte, die wir anbieten, von einem bewährten und zuverlässigen Programm unterstützt werden.“
SSAB Champion Hoist

Um ihre hohe Qualität darzustellen, bringen Pat Godwin Sr., My Inner Strenx® Mitglied und Gründer von Champion Hoist, und CEO Ryan Taylor das Qualitätszeichen an ihren Scherenhebebühnen an.

 

Vorteile für die Kunden

  • Verringertes Gesamtfahrzeuggewicht unter Beibehaltung der strukturellen Integrität  
  • Kürzere Transportwege verbrauchen weniger Kraftstoff 
  • Neues, leichteres Design senkt die Produktionskosten  
  • Verkürzte Schweißzeit pro Teil 
  • Scherenhebebühnen verbessern die Kohlenstoffbilanz über die gesamte Lebensdauer

 

Fordern Sie eine Beratung zur Aufrüstung mit Strenx® an

Erfahren Sie, welchen Nutzen Sie für Ihre Produkte und Ihren Betrieb durch eine Aufrüstung auf Strenx® erreichen können.

 

SSAB Champion Hoist Scherenhebebühne