Strenx® 700 Produktgruppe für anspruchsvolle Konstruktionen

Strenx® 700 ist eine Gruppe von Konstruktionsstählen mit einer Streckgrenze von 700 MPa, die sich perfekt für die Aufrüstung von Güten mit 350 MPa eignen.

Testmaterial anfordern

GEEIGNETE ANWENDUNGEN
Breites Spektrum an tragenden Konstruktionen

PRODUKTART
Quarto- und Feinblech, Coil und Spaltband

DICKENBEREICH
0,7-160 mm

Eine breite Auswahl an hochfesten Stählen für anspruchsvolle Konstruktionen

STRENX® 700 E

Zu den typischen Anwendungen gehören anspruchsvolle lasttragende Konstruktionen.

Schlagzähigkeit: 69 J bei -40 °C
Quartoblech: 4-160 mm
Norm: DIN EN 10025-6 S690QL Stoßprüfung bei -40 °C
Format: Quartoblech

STRENX® 700MC D

Zu den typischen Anwendungen gehören anspruchsvolle lasttragende Konstruktionen.

Schlagzähigkeit: 40 J bei -20 °C
Warmgewalztes Band: 2-10 mm
Norm: DIN EN 10149-2  S700MC Stoßprüfung bei -20 °C 
Format: Feinblech, Coil und Spaltband

STRENX® 700MC E

Zu den typischen Anwendungen gehören anspruchsvolle lasttragende Konstruktionen in kalten Einsatzbereichen.

Schlagzähigkeit: 27 J bei -40 °C
Warmgewalztes Band: 2-10 mm
Norm: DIN EN 10149-2  S700MC Stoßprüfung bei -40 °C 
Format: Feinblech, Coil und Spaltband

STRENX® 700 F

Anspruchsvolle lasttragende Konstruktionen unter kalten und extremen Bedingungen.

Schlagzähigkeit: 27 J bei -60 °C
Quartoblech: 4-130 mm
Norm: DIN EN 10025-6 S690QL1 Stoßprüfung bei -60 °C
Format: Quartoblech

STRENX® 700MC PLUS

Hochfester Konstruktionsstahl mit einer ausgezeichneten Kaltumformbarkeit und Kerbschlagzähigkeit für sehr anspruchsvollste Anwendungen.

Schlagzähigkeit: 40 J bei -60 °C
Warmgewalztes Band: 3-12 mm
Norm: DIN EN 10149-2 S700MC Stoßprüfung bei -60 °C
Format: Feinblech

STRENX® 700 OME

Ein Konstruktionsstahl, der speziell für die Verwendung für anspruchsvolle lasttragende Konstruktionen in der Offshore- und Schiffbauindustrie entwickelt wurde.

Schlagzähigkeit: 69 J bei -40 °C
Quartoblech: 4-130 mm
Norm: DIN EN 10025-6 S690QL Stoßprüfung bei -40 °C
Format: Quartoblech

STRENX® P700

Typische Anwendungen sind anspruchsvolle lasttragende Konstruktionen, die Druck und hohen Temperaturen ausgesetzt sind.

Quartoblech: 4-100 mm
Norm: DIN EN 10 028-6 P690Q, P690QH, P690QL1 und P690QL2
Format: Quartoblech

STRENX® 700 CR

Zu den typischen Anwendungen gehört eine große Palette an Komponenten und Teilen, beispielsweise für lasttragende Konstruktionen.

Kaltgewalzter Bandstahl: 0,7-2,1 mm
Norm: SSAB Spezifikation
Format: Feinblech, Coil und Spaltband

Person, die das Biegen eines Strenx® Stahlblechs überprüft.

Strenx® 700 bietet eine Leistung, die über das Erwartbare hinausgeht

Eine Streckgrenze von 700 MPa und darüber ist der neue Standard bei Konstruktionen mit hochfestem Stahl. Wenn Sie einen Stahl mit einer geringeren Festigkeit verwenden, schöpfen Ihre Produkte ihr Potenzial nicht aus.

Eine Umrüstung zu einem Stahl mit einer höheren Streckgrenze ermöglicht leistungsfähige Konstruktionen mit einer höheren Nutzlast. Die Beanspruchungen können höher sein, was die Verwendung eines dünneren Stahls ermöglicht. Dies bringt mehrere Vorteile mit sich:

• Je nach Ausgangspunkt können Konstrukteure bis zu 40 % des Gewichts von Stahlkonstruktionen einsparen – und dennoch die Ermüdungsfestigkeit erhöhen.

• Wenn die Teile geschweißt werden, werden die Schweißzeit und die Menge an Zusatzwerkstoffen deutlich reduziert.

Vorteile einer Aufrüstung

Strenx® 700MC wird häufig in gewichtsarmen Lösungen für Anhängerfahrwerke verwendet. Die Aufrüstung eines Anhängerfahrwerks von einer Güte mit 350 MPa zu Strenx® 700MC führt in der Regel zu einer Gewichtsreduzierung von etwa 30 % bei den Karosseriebauteilen. Je nach Fahrwerksausführung kann das Potenzial bei der Gewichtsreduktion sogar noch höher sein und bis zu 50 % betragen. Strenx® 700MC erfüllt oder übertrifft die Norm DIN EN 10149-2 für S700MC Stähle.
Schematische Darstellung von Stahlträgern unterschiedlicher Größe.
  Ursprüngliche Konstruktion a) Gewichtsarme Konstruktion b) Gewichtsarme Konstruktion c)
Stahlgüte S355 Strenx® 700MC Strenx® 700MC 
Gewicht, m (kg/m) 42 27 30
Biegemomentenbeanspruchung, M (kNm) 286 306 369
Massenträgheitsmoment, I (m4) 140E-06 93E-06 140E-06
Widerstandsmoment, W (m3)
72E-05 46E-05 58E-05
Gewichtsreduzierung, WR (%) - 36 30
Ein Traktor mit Kranen aus Strenx®, der Holz in einem winterlichen Wald auflädt.

FALLSTUDIE

Innovative Krankonstruktion für äußerst hohe Haltbarkeit

Bei Krankonstruktionen ist häufig ein Kompromiss zwischen Gewicht und Haltbarkeit erforderlich. Strenx® 700MC Plus ermöglichte Kesla die Konstruktion eines leichteren Krans ohne Einbußen bei der Haltbarkeit. Das Material hat eine hohe Zähigkeit bei Temperaturen von bis zu -60 °C, wodurch der Kran auch in harten Einsatzumgebungen wie Sibirien zuverlässig und sicher funktioniert.

Hergestellt für ein berechenbares Verhalten in der Werkstatt

Person, die hochfesten Strenx® Stahl in der Werkstatt schweißt.

Schweißen

Strenx® 700 kann mit konventionellen Schweißverfahren verarbeitet werden. MAG-Schweißen ist das aktuell am häufigsten verwendete Schweißverfahren, da es leicht für eine hohe Produktivität automatisiert werden kann.

Eine CNC-Maschine mit mehreren Bohreinsätzen für die Bearbeitung von Strenx.

Bearbeiten

Strenx® 700 kann in der Regel ohne Spezialausrüstung verarbeitet werden. Für das Bohren, Senkbohren, Gewindeschneiden, Drehen und Fräsen empfehlen wir stabile Maschinen mit Hochgeschwindigkeits-Werkzeugen aus Stahl und Hartmetall.

Eine Maschine, die Strenx Stahl biegt.

Biegen

Freies Biegen und Rollbiegen von Strenx® Stahlblechen und Bandstahl können in Standard-Biegemaschinen vorgenommen werden. Gleichmäßige Eigenschaften, geringe Dickentoleranzen und eine hohe Oberflächenqualität sorgen für einen berechenbaren Biegeprozess.

 
Ein Laserschneidkopf schneidet ein Blech aus Strenx Stahl.

Thermisches Schneiden

Freies Biegen und Rollbiegen von Strenx® Stahlblechen und Bandstahl können in Standard-Biegemaschinen vorgenommen werden. Gleichmäßige Eigenschaften, geringe Dickentoleranzen und eine hohe Oberflächenqualität sorgen für einen berechenbaren Biegeprozess.

 
Handhabung eines Bleches aus Strenx Konstruktionsstahl, bevor es in eine Schneidemaschine gelegt wird.

Mechanisches Schneiden

Das mechanische Schneiden von Strenx® 700 erfolgt mithilfe von Tafelscheren. Berücksichtigen Sie die Eigenschaften und Einstellungen der Schneidemaschine. Die wichtigsten Faktoren sind Schneidspalt, Schneidwinkel und Klingenhärte. Das Quartoblech sollte auf etwa +20 °C aufgewärmt werden, bevor es geschnitten wird.

Ein gerades Lineal auf Strenx Stahl, um seine Ebenheit zu zeigen.

Strenx® Garantien

Die Garantien für Strenx® umfassen enge Dickentoleranzen, enge Ebenheitstoleranzen und Biegegarantien.  Die engen Dickentoleranzen ermöglichen Ihnen eine präzise Gewichtsbestimmung. Somit können Sie Ihre Sicherheitsmargen reduzieren. Präzise Dicken innerhalb eines Bleches und zwischen den Blechen sorgen für eine sichere und berechenbare Leistung bei der Verarbeitung.

700 Produkte und Dicken für Strenx®

 
Strenx® 700
Standardprodukte
Dickenbereich (mm) Konform mit Norm Formate Typische Produkte aus
Strenx®
Quartoblech Warmgewalzter Bandstahl Kaltgewalzter Bandstahl
Strenx® 700 E 4-160 ---
---  DIN EN 10025-6 S690QL Stoßprüfung bei -40 °C Quartobleche Anspruchsvolle lasttragende Konstruktionen
Strenx® 700 F 4-130 ---  ---  DIN EN 10025-6 S690QL1 Stoßprüfung bei -60 °C Quartobleche Anspruchsvolle lasttragende Konstruktionen unter kalten und extremen Bedingungen
Strenx® 700 OME 4-130 --- ---  DIN EN 10025-6 S690QL Stoßprüfung bei -40 °C
Quartobleche Anspruchsvolle lasttragende Konstruktionen in der Offshore- und Schiffbauindustrie
Strenx® 700MC D --- 2-10 ---  DIN EN 10149-2 S700MC Stoßprüfung bei -20 °C Feinbleche, Coils und Spaltband Breite Palette an Konstruktionen
Strenx® 700MC E --- 2-10 ---  DIN EN 10149-2 S700MC Stoßprüfung bei -40 °C
Feinbleche, Coils und Spaltband Breite Palette an Konstruktionen
Strenx® 700MC Plus --- 3-12 ---  DIN EN 10149-2 S700MC Stoßprüfung bei -60 °C
Feinbleche Konstruktionen, die extreme Umformbarkeit und Kerbschlagzähigkeit erfordern
Strenx® 700 CR --- --- 0,7–2,1  SSAB-Spezifikation Feinbleche, Coils und Spaltband Breite Palette an Konstruktionen
Strenx® P700 4-100 --- ---  DIN EN 10028-6 P690Q, P690QH, P690QL1, P690QL2 Quartobleche  Stahl für Druckbehälter, der für anspruchsvolle
lasttragende Konstruktionen verwendet wird, die Druck
und hohen Temperaturen ausgesetzt sind