Toolox® 44

Datenblatt herunterladen

Sprache wählen

    Allgemeine Produktbeschreibung

    Der vorgehärtete Stahl für Extrusionsformen und Maschinenbaukomponenten Vorgehärteter

    Toolox® 44 Stahl ist für Extrusionsformen und Maschinenbaukomponenten geeignet, die eine hohe Festigkeit erfordern. Er weist gute Verarbeitungseigenschaften auf.

    Toolox 44 ist ein vorgehärteter Maschinenbau- und Werkzeugstahl. Trotz seiner Härte kombiniert Toolox 44 eine sehr gute maschinelle Bearbeitbarkeit und Maßhaltigkeit nach der Bearbeitung.

    Seine Nennhärte von 450 HBW/45 HRC macht Toolox 44 zu Ihrer perfekten Wahl für anspruchsvolle Anwendungen wie z.B. Formwerkzeugen und Matrizen. Die hohe Reinheit des Stahls verleiht Toolox 44 sehr gute Eigenschaften beim Polieren, für A2 Glanz und Texturieren.

    Für Anwendungen, die eine zusätzliche Oberflächenhärte benötigen, um Verschleiß entgegenzuwirken, können Sie Toolox 44 nitrieren und PVD beschichten, um die Eigenschaften der Formwerkzeuge und Matrizen anzupassen. Solange die Beschichtungstemperatur 590 °C nicht übersteigt, kann die Oberflächengestaltung durchgeführt werden.

    Abmessungsbereich

    Toolox® 44 is available as plates in thicknesses between 6.0 - 130.0 mm. Other dimensions can be available on request.

    Mechanische Eigenschaften

    Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
    Spalten zur Anzeige auswählen
      Dicke
      (mm)
      Härte 1)
      (HBW)
      Streckgrenze Rp0.2
      (min MPa)
      Zugfestigkeit Rm
      (mind. MPa)
      Bruchdehnung A5
      (min %)
      6.0 - 130.0 410 - 475 1150 1300 8
      Parameter vergleichen

      Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

      Vergleich

        1) Die Brinellhärte wird entsprechend EN ISO 6506-1 auf einer gefrästen Fläche 0,5 bis 2 mm unter der Blechoberfläche gemessen.

        Kerbschlagarbeit

        Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
        Spalten zur Anzeige auswählen
          Dicke
          (mm)
          Mind. Kerbschlagarbeit für Quersprüfung,
          Charpy V mit 10 x 10 mm Prüfkörper 1)
          6.0 - 130.0 18 J / 20 °C
          Parameter vergleichen

          Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

          Vergleich

            Dicke
            (mm)
            6.0 - 130.0
            Mind. Kerbschlagarbeit für Quersprüfung,
            Charpy V mit 10 x 10 mm Prüfkörper 1)
            18 J / 20 °C

            1) Sofern nichts anderes vereinbart wird, gilt der Kerbschlagbiegeversuch quer nach EN 10 025-6, Option 30. Für Dicken zwischen 6.0 und 11.9 mm werden Charpy V-Prüfkörper kleinerer Größe verwendet. Der angegebene Mindestwert ist dann proportional zur Querschnittsfläche des Prüfkörpers,verglichen mit einem Prüfkörper in Standardgröße (10 x 10 mm).

             

             

            Ultraschallprüfung

            Die Ultraschallprüfung wird entsprechend EN 10160 mit zusätzlichen Anforderungen gemäß der Spezifikation SSAB V6 durchgeführt.

            Toleranzen

            Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre von SSAB - Toolox® Guarantees und auf www.toolox.com.

            Dicke

            Toleranzen entsprechend der Toolox® Dickengarantie. Die Toolox® Garantien erfüllen die Anforderungen aus EN 10029 Klasse C, bietet aber engere Toleranzen.

            Länge und Breite

            Toleranzen entsprechend EN 10029.

            Ebenheit

            Toleranzen entsprechend den Toolox® Ebenheitstoleranzen, die strikter sind als die Toleranzen von EN 10 029 Klasse N (Stahlgüte L).

            Oberflächenbeschaffenheit

            Entsprechend EN 10163-2 Klasse B Unterklasse 3.

            Lieferzustand

            Lieferzustand vergütet (QT), angelassen bei einer Mindesttemperatur von 590 °C.

            Bei Lieferung von SSAB entsprechen die Bleche den folgenden Spezifikationen:

            • frei von Walzzunder
            • ohne Reparaturschweißung

            Die Lieferanforderungen sind in der Broschüre von SSAB - Toolox® Guarantees oder auf www.toolox.com zu finden.