Duroxite® AP elektrode

Datenblatt herunterladen

Sprache wählen

Get datasheet by email
Close

Get datasheet by email

    Allgemeine Produktbeschreibung

    Duroxite® AP Elektrode ist eine Massivdrahtelektrode, die für Komponenten entwickelt wurde, die Metall-auf-Metall-Verschleiß, Metall-auf-Erde-Bedingungen, Verschleiß, Stößen und Anwendungen mit hohem Abrieb ausgesetzt sind. Er hat eine extrudierte Beschichtung, die die Legierungselemente enthält. Die Schweißnaht bietet eine gute Ausgewogenheit aus Schlag- und Abriebfestigkeit. Die Schweißnähte können geschmiedet, aber nicht ohne Weiteres bearbeitet werden. Duroxite® AP Elektrode hat eine gute Schweißbarkeit und kann in allen Lagen verwendet werden. Duroxite® AP Elektrode kann auf Kohlenstoff, niedriglegierte Stähle, Manganstähle und andere Stahlsubstrate aufgebracht werden. Er ist für ein- und mehrschichtige Schweißnähte mit bis zu drei Schichten geeignet.

    Wichtigste Vorteile

    • Die Duroxite® AP Elektrode ist eine Auftragschweißelektrode für alle Schweißpositionen.
    • Die Duroxite® AP Elektrode Auftragsschicht besteht aus einem mittellegierten Martensit für eine gute Abrieb- und Stoßfestigkeit.

    Typische Anwendungen

    Duroxite® AP Elektrode hat viele Anwendungen, bei denen moderate/hohe Stoß- und Abriebverschleißbedingungen vorherrschen. Beispiele: Schaufelzähne, Bodenbearbeitungswerkzeuge, Schaufellippen, Schaufelseiten, Schneidkanten, Sandbaggerausrüstung, Schürfkübeleimer, Förderbandrinnen, Grizzly Bars, Schneckengewinde, Metallschredder, gleitende Metallteile, Reifenschreddermesser, Extruderschrauben, Stampferfüße, Kannenbohrer Muldenkipperreifen. Besonders geeignet für das Schweißen in allen Positionen und die Neueinstellung von Auftragschweißen von Dichtungsbahnen auf verkleideten Verschleißblechen.

    Standardabmessungen

    Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
    Spalten zur Anzeige auswählen
      Standarddurchmesser
      metrisch
      4.0 mm
      Parameter vergleichen

      Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

      Vergleich

        Standarddurchmesser
        metrisch
        4.0 mm

        Mechanische Eigenschaften

        Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
        Spalten zur Anzeige auswählen
          Typische Oberflächenhärte des reinen Schweißgutes 1)
          Härte: Zweischichtiges Schweißgut auf unlegiertem Stahl Härte: 3-Schicht-Auftrag auf unlegiertem Stahl
          55 – 60 HRC 55 – 60 HRC
          Parameter vergleichen

          Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

          Vergleich

            Typische Oberflächenhärte des reinen Schweißgutes 1)

            Härte: Zweischichtiges Schweißgut auf unlegiertem Stahl
            55 – 60 HRC
            Typische Oberflächenhärte des reinen Schweißgutes 1)

            Härte: 3-Schicht-Auftrag auf unlegiertem Stahl
            55 – 60 HRC
            1) Die Oberflächenhärte wird auf einer bearbeiteten flächen Oberfläche direkt unter der Überzugsoberfläche gemessen.

            Chemische Zusammensetzung (Schmelzenanalyse)

            Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
            Spalten zur Anzeige auswählen
              Typische Analyse des reinen Schweißgutes (Gewicht %)
              C
              (%)
              Mn
              (%)
              Si
              (%)
              Cr
              (%)
              Mo
              (%)
              Fe
              0.5 0.6 Up to 0.6 5.2 1.3 Gleichgewicht
              Parameter vergleichen

              Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

              Vergleich

                Empfehlungen für Schweißverfahren

                Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
                Spalten zur Anzeige auswählen
                  Schweißbedingungen
                  Stromart Schweißpositionen
                  Gleichstrom mit positiv gepolter Elektrode (DCEP) Alle Positionen einschließlich flach, horizontal, vertikal, über Kopf
                  Parameter vergleichen

                  Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

                  Vergleich

                    Schweißbedingungen

                    Stromart
                    Gleichstrom mit positiv gepolter Elektrode (DCEP)
                    Schweißbedingungen

                    Schweißpositionen
                    Alle Positionen einschließlich flach, horizontal, vertikal, über Kopf

                    Empfehlungen für Schweißparameter

                    Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
                    Spalten zur Anzeige auswählen
                      Durchmesser
                      Stromstärke (A)
                      Metrisch Bereich Optimum
                      4.0 mm 140 - 220 170
                      Parameter vergleichen

                      Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

                      Vergleich

                        Wiederherstellung: 90%

                        Lieferzustand

                        Bestimmte Spalten ein-/ausblenden Bearbeiten
                        Spalten zur Anzeige auswählen
                          Standardpaket
                          Gewicht
                          Typ Metrisch
                          Kasten 20 kg
                          Parameter vergleichen

                          Wählen Sie einen zu vergleichenden Parameter aus

                          Vergleich

                            Standardpaket
                            Typ
                            Kasten
                            Gewicht

                            Metrisch
                            20 kg

                            Verarbeitung und andere Empfehlungen

                            Die geschweißten Verbundstahlbauteile können durch Schweißen, Schneiden, Umformen und Bearbeiten verarbeitet werden. Spezifische Empfehlungen finden Sie in der Duroxite® Produktbroschüre oder bei Ihrem lokalen technischen Kundendienst.

                            Sicherheitsvorkehrungen

                            Beim Schweißen oder Schneiden von Duroxite® Produkten entsteht Rauch, der schädliche, chemisch komplexe und schwer einzustufende Dämpfe und Gase enthält. Die Hauptgiftkomponente in den Dämpfen und Gasen, die bei diesem Prozess entstehen, ist sechswertiges Chrom. Empfohlen werden geeignete Entlüftungsanlagen und Rauchgas-Absaugbrenner sowie geeignete Schutzkleidung und Atemschutz für Bediener.